|Rechtsgebiete

Advokatur am Falkenstein
Als engagierte und kompetente Kanzleigemeinschaft von selbständigen Rechtsanwälten und Notaren setzen wir uns zielorientiert, effizient und diskret für Ihre Rechte ein. weiter lesenSollte eine gütliche Lösung nicht möglich sein, vertreten wir Ihre Interessen vor Gerichten und Verwaltungsbehörden. Sie profitieren von der mehrjährigen Berufserfahrung, der laufenden Weiterbildung und der interdisziplinären Vernetzung der Anwälte.

falkenstein-advokatur-christa-rempfler falkenstein-advokatur-christa-rempfler-noten
falkenstein-advokatur-frank-petermann falkenstein-advokatur-frank-petermann-buch
falkenstein-advokatur-rolf-rempfler falkenstein-advokatur-rolf-rempfler-tennis
falkenstein-advokatur-debora-bilgeri falkenstein-advokatur-debora-bilgeri-trekking
falkenstein-advokatur-andres-thuerlimann falkenstein-advokatur-andres-thuerlimann-koch
falkenstein-advokatur-tanja-ivanovic falkenstein-advokatur-tanja-ivanovic-welt

Aufgrund der unterschiedlichen Spezialisierungen der Anwälte können wir Ihnen in sämtlichen Lebensbereichen kompetente Beratung bieten. Wir decken umfassend sämtliche Problembereiche ab, mit denen Sie im Alltag und Beruf in Berührung kommen. Wenn Ihr Anliegen bei den Rechtsgebieten nicht aufgeführt ist, zögern Sie nicht, uns anzurufen.

Die Durchsetzung von Geldforderungen kann mühsam und zeitaufwendig sein. Wir helfen Ihnen, Ihre Schuldner ins Recht zu fassen und Ihre Ansprüche wenn nötig vor Gericht geltend zu machen und vollstrecken zu lassen. Dabei achten wir darauf, dass unser Vorgehen nicht nur rechtlich, sondern auch wirtschaftlich Sinn macht.

Als Schuldnervertreter beraten wir Sie umfassend, damit Sie Ihre Vermögenslage wieder in den Griff bekommen und nachhaltig schuldenfrei werden können.

Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf, wie Sie Ihren Nachlass mit einem Testament oder Erbvertrag regeln können. Als Notare erstellen wir Ihnen die entsprechenden öffentlichen Urkunden. Wir vertreten Ihre Interessen bei sämtlichen Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer Erbschaft und bemühen uns, nach Möglichkeit zeit- und kostenintensive Prozesse zu verhindern. Sollte dies nicht möglich sein, helfen wir Ihnen bei der gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Situationsbezogen empfiehlt sich das Verfassen einer Patientenverfügung und/oder eines Vorsorgeauftrages. Wir unterstützen Sie, Ihren Willen schriftlich festzuhalten und sorgen für die rechtlich korrekte Form.

Die Exportkontrolle stellt einen Teil der Exportregelungen dar. Sie enthält Vorschriften, die aus aussen- und sicherheitspolitischen Überlegungen den Export von Waren und Dienstleistungen einschränken. Ihre Ziele sind die Verhinderung der Verbreitung von Massenvernichtungswaffen (die sog. Nonproliferation) und die Verhinderung der unkontrollierten Verbreitung konventioneller Rüstungsgüter. Im schweizerischen Recht sind in diesem Bereich insb. das Kriegsmaterialgesetz und das Güterkontrollgesetz von Bedeutung. Letzteres regelt die Exportkontrolle von sog. Dual-Use Gütern, also Gütern, die sowohl zivil als auch militärisch eingesetzt werden können. Bezüglich des Exports von Dual-Use Gütern berät sie RA Dr. iur. Frank Th. Petermann hauptsächlich in den Bereichen der Werkstofftechnik und der Werkstoffbearbeitung tätige Unternehmen. Er verfügt über das in diesem Bereich unerlässliche technische Wissen, um die Problemstellungen erfassen und lösen zu können. Da er in dieser Materie sowohl praktisch als auch wissenschaftlich tätig ist, verfügt er hier über die entsprechenden nationalen und internationalen Kontakte.

Wir beraten Sie bei der Erstellung von Eheverträgen, um bspw. den optimalen Güterstand für Sie als Paar zu finden. Als Notare suchen und beurkunden wir die für Sie beste und individuell angepasste Lösung.

Eine Trennung und/oder Scheidung ist immer eine schwierige Lebensphase. Wir führen Sie fachkundig und erfahren durch diese Krise. Wenn es sein muss, leiten wir die nötigen Verfahren ein, wie bspw. Eheschutzverfahren und/oder andere vorsorgliche Massnahmen. Auf Wunsch beider Ehepartner erarbeiten wir eine Trennungs- oder Scheidungsvereinbarung im Sinne einer fairen, schnellen und kostengünstigen Lösung. In einer streitigen Scheidung vertreten wir Sie als einzelnen Ehepartner und setzen Ihre Ansprüche für Sie durch. Sind Kinderbelange, wie z.B. das Besuchsrecht umstritten, suchen wir mit Ihnen und den involvierten Stellen eine Lösung zum Wohle der betroffenen Kinder.

Möchten Sie eine Firma gründen oder Ihr Unternehmen umstrukturieren? Die Wahl der richtigen Rechtsform für ein Start-Up oder KMU ist für viele kostenrelevante Faktoren entscheidend. Wir beraten Sie umfassend und nehmen die Gründung oder Umstrukturierung für Sie vor.

Wir begleiten Sie beim Aufbau der Firma mit allen damit verbundenen rechtlichen Aufgaben, wie bspw. die Abfassung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), der Abschluss von Versicherungen, etc. Bei Bedarf kann die Treuhand am Falkenstein beigezogen werden.

Von Haus aus sind wir Teil eines weiten Beziehungsnetzes in Medizinerkreisen. Wir verfügen über ein breit verankertes Verständnis für medizinalrechtliche Sachverhalte. Die moderne Medizin hat in den letzten Jahrzehnten enorme Fortschritte gemacht. Dadurch stellen sich aber auch neue Fragen rechtlicher und ethischer Natur. Wir setzen uns mit diesen Fragen sowohl in der Praxis als auch in der Forschung sehr intensiv auseinander und beraten Ärzte und Patienten.

Wir verfügen über ein umfassendes Wissen im Bereich Patientenrechte und -verfügungen. Es ist unsere feste Überzeugung, dass der urteilsfähige Mensch jederzeit das Recht hat, selbstbestimmt über sämtliche existentielle Fragen seines Lebens zu entscheiden. Wir coachen unsere Klienten bei der Entscheidfindung über solche Fragen, helfen ihnen beim Formulieren und wenn nötig auch bei der Realisierung und Durchsetzung dieser Wünsche.

Das Pharmarecht, in der Schweiz häufig als Heilmittelrecht bezeichnet, befasst sich mit den rechtlichen Fragestellungen der Erforschung, der Herstellung, des Vertriebs und der Qualitätssicherung von Pharmazeutika und Medizinprodukten. Das Pharmarecht ist keine einheitlich geregelte Materie, sondern setzt sich aus einer Vielzahl von Gesetzen, Verordnungen und anderen Quellen zusammen. Es lässt sich nicht einfach einem der klassischen Rechtsgebiete (Privatrecht, Verwaltungsrecht oder Strafrecht) zuordnen, sondern enthält je nach Regelungsmaterie Vorschriften aus allen drei Bereichen.

Pharmarechtliche Fragestellungen, in all ihren bisweilen schillernden Ausprägungen, bearbeitet insbes. RA Dr. iur. Frank Th. Petermann. Seit rund zwei Jahrzehnten setzt er sich sowohl in der Forschung wie auch in der Praxis mit dieser Materie intensiv auseinander. Er verfügt in diesem Bereich nicht nur über besonderes Know-how, sondern auch über ein länderübergreifendes Beziehungsnetz.

Werden Sie bspw. im Internet mit unwahren Behauptungen angegriffen oder einfach «nur» beschimpft, so verfügt insbesondere RA lic. iur. HSG Rolf W. Rempfler über ausgewiesene langjährige Erfahrung in der Geltendmachung von sogenannten Persönlichkeits- und Ehrverletzungen. Auch EMRK-Beschwerdeverfahren gehören zu seinem Spezialgebiet.

Bei einem Unfall oder einer Krankheit werden Sie rasch mit verschiedenen Versicherern konfrontiert. Wir helfen Ihnen, Ihre Ansprüche abzuklären und gegenüber den jeweiligen Sozial- und Privatversicherungen geltend zu machen und nötigenfalls gerichtlich durchzusetzen.

Falls Sie durch einen Dritten verletzt wurden oder Ihr Eigentum beschädigt wurde, prüfen wir Ihre Ansprüche gegenüber diesem Dritten oder dessen Versicherungen und unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Forderung. Umgekehrt helfen wir Ihnen, unberechtigte Ansprüche abzuwehren.

Frau RA lic. iur. Christa Rempfler und Frau RA lic. iur. HSG Debora Bilgeri haben sich auf diesem Gebiet weitergebildet und verfügen über ausgewiesene langjährige Berufserfahrung.

Möchten Sie Ihre Steuerlast optimieren oder haben Sie ein fiskalisches Problem? Wir helfen Ihnen gerne. Auf Wunsch können wir die Treuhand am Falkenstein hinzuziehen.

Falls Sie von einer Straftat betroffen oder in ein Strafverfahren involviert sind, vertreten wir Sie gegenüber der Polizei, Staatsanwaltschaft sowie den Gerichten. Wir machen als Opfer- und Geschädigtenvertreter Ihre Ansprüche im Strafverfahren geltend und haben dabei auch bereits das allfällig folgende Haftpflichtverfahren im Blick.

Ein Verkehrsunfall oder eine Geschwindigkeitsübertretung kann wie jede Verkehrsregelverletzung zusätzlich zur Busse einen Führerausweisentzug nach sich ziehen. Wir vertreten Ihre Interessen sowohl im Straf- als auch Administrativmassnahmeverfahren und setzen uns dafür ein, dass Strafe wie auch Entzugsdauer möglichst gering ausfallen, wenn sie unvermeidbar sein sollten. Ferner machen wir Ihre Ansprüche gegenüber Versicherungen oder einem allfälligen Unfallverursacher geltend. In diesem Bereich verfügt insbesondere Frau RA lic. iur. HSG Debora Bilgeri über ausgewiesene langjährige Erfahrung.

Wir gestalten Ihre Verträge und helfen dadurch vorbeugend, Streitigkeiten zu verhindern. Wenn sich diese nicht vermeiden lassen, vertreten wir Ihre Interessen gegenüber der Gegenpartei und wenn notwendig vor Gericht. Nicht nur die gesetzlich geregelten Verträge (Aufträge, Kauf-, Miet-, Arbeits-, Darlehens- oder Werkverträge, etc.) werden dem Vertragsrecht zugeordnet, sondern bspw. auch Konkubinats- oder Leasingverträge.

Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit der Treuhand am Falkenstein in unserem Geschäftszentrum können wir Ihnen eine rechtlich und wirtschaftlich fundierte Beratung im Zusammenhang mit Grundstücken anbieten, vom Kauf oder Bau einer Liegenschaft inkl. Planung und Bewilligung des Bauprojekts bis zum Verkauf. Treten Mängel auf, können wir Ihnen helfen, Ihren Schaden möglichst klein zu halten. Falls Sie Ihre Liegenschaft nicht selbst verwalten möchten, übernimmt dies die Immobilienverwaltung Treuhand am Falkenstein gerne für Sie. Bei Problemen mit dem Nachbarn oder bspw. mit einer Grunddienstbarkeit vertreten wir Ihre Interessen im vorgerichtlichen Verfahren wie auch in einem allfälligen Prozess.

Benötigen Sie Unterstützung im Umgang mit z.B. der Migrationsbehörde oder benötigen Sie eine Bewilligung, bspw. für eine Veranstaltung? Wir beraten und vertreten Sie im ganzen Verwaltungsbereich.

Haben Sie ein anderes juristisches Problem oder möchten Sie eine unverbindliche Beratung?
Kontaktieren Sie unser Sekretariat telefonisch unter 071 242 66 50 oder auf folgender E-Mail-Adresse: info@falkenstein.ag. Sollten wir Ihnen nicht weiterhelfen können, so empfehlen wir Ihnen gerne einen dafür geeigneten Berufskollegen.